/fehler.css

Ist ein Drohnen-Führerschein und Kennzeichenpflicht nötig?

Drohnen werden zunehmend bei Jung und Alt beliebter. Die Privatnutzung steigt stetig. In den Medien wird häufiger über Unfälle und Beinahe-Kollisionen mit Helikoptern berichtet, die sich ereigneten. Verständlich, dass die private und zivile Nutzung von Drohnen hitzige Debatten über Neuregelungen auslöst. Nun plant der Bundesverkehrsminister Dobrindt, einen Führerschein und Kennzeichnungspflicht einzuführen. Eine Führerscheinprüfung sollen diejenigen absolvieren, die ihre Drohne gewerblich nutzen wollen. Dagegen besteht die Kennzeichnungspflicht für alle. Damit ließe sich bei einem Unfall mit einer großen Drohne der Verursacher ermitteln. Ob mit der Einführung eines Drohnen-Führerscheins und strengeren Neuregelungen sich Gefährdungspotentiale vermeiden lassen? Das ist zu bezweifeln, denn schließlich ist es die seltene Ausnahme und nicht die Regel, dass Drohnen-Unfälle passieren.

Zugegeben, ganz ohne Regeln funktioniert es nicht. Doch diese sind bereits zur Genüge vorhanden. Verantwortungsbewusste Menschen nutzen Drohnen sachgerecht. Eine Überregulierung würde Anfänger daran hindern, eine Drohne fliegen zu lassen. Zu groß wäre die Sorge, etwas falsch zu machen. Dass der Spaßfaktor dabei auch noch sinkt, versteht sich von selbst. Über die konkrete Umsetzung schweigt Dobrindt. Die Profiteure wären in diesem Fall diejenigen, die die Prüfungen abnehmen. Sie werden daran verdienen. Ebenso die Behörden, die die Kennzeichen vergeben. Das alles wird es nicht kostenlos geben.

Es wird sich noch zeigen, ob Dobrindts Pläne erfolgsversprechend sein werden oder nicht. Im Moment erweckt es den Anschein eines blinden Aktionismus.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Fuehrerschein

    Ich finde Drohne Führerschein sollte eingeführt werden. Denn wir wissen nicht was in Zukunft damit gemacht wird. Kann zb. auch illegal benutzt werden und für was auch immer. Man kann zb. mal hier anfragen bei www.centralheli.ch. Ich kenn es noch bei einen freund da er bei denen Ausbildung als Helikoterpilot absolviert hat. Und ich jetzt natürlich ab und zu kostenlose Rundflüge mit ihm machen kann :)