/fehler.css

Neuer riesen Quadrocopter mit Kamera der 129-V

Nun ist er endlich da!! Der Quadrocopter "129-V", die Steigerung in Größe und Leistung im Vergleich zum bekannten X30V. Der 129-V ist mit einer Kantenlänge von ca. 60cm und einem Durchmesser von ca. 70cm nochmal ein ganzes Stück größer als der allseits bekannte und beliebte X30V!

Wir freuen uns, dass wir die riesige Drohne mit dem kleinen Preis nun endlich präsentieren können. Schon jetzt - kurz nach der Einführung - zeigt sich, das ein sehr großes Interesse an der XXL Drohne mit Kamera besteht. Täglich erreichen uns Anfragen zu bezüglich der Drohne 129-V. Wir haben den Quadrocopter natürlich getestet und sind sehr begeistert. Die 4 Motoren haben richtig Power und erzeugen ordentlich Speed. Wem das immer noch nicht ausreicht, der kann den Schutzrahmen abmontieren um den Luftwiderstand und das Gewicht zu verringern, somit wird der 129-V noch schneller und wendiger. Wer also viel Spaß haben möchte, der bekommt ihn mit dem Quadrocopter. Alle weiteren Informationen zum Produktgibt es auf der Produktseit.

Eine Produktvorstellung und Bedienungsanleitung gibt es im Video.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • anfrage

    Hallo,interesiere mich für Q 129 V ,ist der Sender Mod 1 umstellbar gas rechts.
    fliege seit 55 Jahren gas rechts.
    wohne in Südspanien,
    Gruss Othmar

  • Der Sender hat Mode 2

    Hallo Herr Lech,
    bei dem 129V ist der Modus der Fernsteuerung nicht umstellbar, somit kann dar Gashebel nicht von links nach rechts verlegt werden.
    LG
    meinhelikopter.de

  • q129v

    Frage:Q129V Akku- Wechsel wie ? Tuning Akkus einlegen 1000 mah oder 2500mah
    wie beim Video, schadet das der Platine ? Bitte um Re. Danke Köhler

  • Tuning Akkus für 129V

    Hallo Herr Köhler,

    der Akku mit 1000 mAh passt in das Akku-Fach hinein. Der andere mit 2500 mAh passt nicht in das Fach, diesen muss man in den Hohlraum oberhalb einlegen und dann am besten mit einer Einlage arretieren (z.B. etwas Styropor oder Schaumstoff.)
    FG
    meinhelikopter.de

Passende Artikel